ds

ds

Dienstag, 2. Juni 2015

DIY - Glühbirnenschmetterlinge - Creadienstag










Defekte Glühbirnen, ich kann sie nicht wegwerfen, die Form und das filigrane Design inspirieren mich immer wieder....
schon einmal habe ich aus ausgedienten Glühbirnen Insekten "gemacht" doch nachdem ich diese durchsichtigen zarten Schmetterlinge entdeckt habe, bekommen meine Glühbirneninsekten Flüüüügel...
ausserdem liebe ich Nagellack, und das nicht nur auf den Finger- und Fußnägeln, ich bemale damit  Gegenstände aller Art... auch alte Glühbirnen ;-)....
wer geschickt ist, kann bestimmt auch Flügel aus Plastikflaschen etc. ausschneiden,  nur mal so ne Idee.....
man kann sie aufhängen , oder einfach hinstellen, an Blumentöpfe hängen ......
Die ersten hängen bei mir draussen am Baum, also an dem Stamm und trotzen selbst Wind und Wetter.

Jetzt flattern sie erstmal zum Creadienstag 
und zu Nina

ich wünsch euch was
bis bald
Brigitte

Kommentare:

  1. Boah, wie genial ist das denn?!?
    Und ich hab hier auch noch kaputte Glühbirnen rumliegen ...
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Wow, suuuuuuuuuuperschön!

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinn!!!!!! soooooo unglaublich schön, bin wirklich ganz hin und weg. Alleine die Idee ist absolut genial und die Umsetzung tut noch ihr übriges. Daumen hoch bei soviel Kreativität :)

    Liebe Grüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  4. deine schmetterlinge sind so bezaubernd! einfach klasse! ♥
    glg, tina

    AntwortenLöschen
  5. Wow wahnsinn wie schön die sind.
    Aus was hast du die Flügel gemacht?

    Ich habe öfters schon überlegt was man aus Glühbirnen machen könnte :D

    lg Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das sind eigentlich Plastik/Kunststoffschmetterlinge, die habe ich einfach in der mitte drurchgeschnitten, mit Nagellack angepinselt und dann auf die Glühbirne geklebt...aber du kannst auch wenn du hast Verpackungsmaterialien aus kunststoff nehmen und daraus Flügel schneiden ;-)

      Löschen
  6. Dann pass mal gut auf, dass Deine schönen Schmetterlinge nicht wegfliegen. Eine tolle Idee!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab deine ersten Insekten schon so bewundert.die Schmetterlinge sehen wunderschön aus. Alles Liebe Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Die sehen ja wunderbar aus! Einfach genial.
    Lieben Gruß
    vonKarin

    AntwortenLöschen
  9. Der klarsichtige ist mein absoluter Favorit.. was für ein zarter Flattermann!! Der könnte gerne zu mir flattern.. lächel! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der durchsichtige ist auch mein Favorit, man sieht ihn erst beim zweiten hingucken ;-)

      Löschen
  10. Liebe Brigitte,
    wow, was für eine tolle Upcycling-Idee! Die Schmetterlinge sind total schön geworden!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  11. Nein, wie cool sind die denn bitte? Mist, wir haben hier nur noch Energiesparleuchten ... und die sind bei weitem nicht so chic.
    Tolle Idee und hübsch umgesetzt.
    LG, Miriam

    AntwortenLöschen
  12. sooo schön ! eine super Idee, damit die Kerzenbirnen nicht einfach im Müll landen

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  13. Die sind ja wohl mal Obergenial! Solange es noch Glühbirnen gibt, werde ich das auch mal ausprobieren! Danke!
    Gros bisou
    Sandra

    AntwortenLöschen

http://rosepetalsfromheaven.blogspot.com/
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...