ds

ds

Mittwoch, 28. September 2011

Herz des Hauses [Couchtisch]



 Mirij von heile Welt wünscht sich Inspirationen zu einem Couchtisch, den sie gerne hätte und fragt andere Blogger nach deren Couchtische..da mache ich gerne mit - also hier ist meiner (unserer):

Ein Couchtisch aus alten Werkstattbohlen, die meinem Vater gehört haben.
Sie sind mindestens 50 Jahre alt und haben schon einiges mitgemacht: auf ihnen wurde gehobelt , geschraubt, gemalt, Löcher reingebohrt (unter anderem für den Schraubblock), gehämmert usw.; dann jahrelang in einem Kellerraum "vergessen", dann als Gartentisch auf Holzböcken verwendet ; nachdem ein "richtiger Tisch" die Bohlen abgelöst hatte, wieder ein paar Jahre hinter der Gartenhütte "vergessen" und Wind, Regen, Schnee und Sonne getrotzt,  haben sie jetzt endlich ihre Bleibe in unserem Wohnziummer gefunden.
Die Bohlen durften so bleiben wie sie sind, abgenutzt, bemalt und von Gebrauchsspuren übersät, aber genau das macht es aus, was ich (wir) daran so lieben; und  ausserdem sind sie auch noch  eine Erinnerung an meinen Vater der schon vor über 40 Jahren starb!

Mit den Beinen muss ich mir noch was einfallen lassen, ganz glücklich bin ich damit nicht, aktuell sind es zwei Lacktischchen  mit abgesägten Beinen , ....vielleicht fällt einem von euch ja eine bessere Lösung ein?!

Herzliche Grüsse Brigitte

Kommentare:

  1. wunderbar... so teile mit ganz viel geschichte!

    GLG... nic

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir extrem gut! Ich habe so einen 0/8/15 Ikea Couchtisch und überlege schon länger mir auch selbst einen zu bauen. Sollte vielleicht einmal schauen, was bei uns in der Werkstatt oder im Keller so herumliegt.. Für die Beine: wie wärs z.B. mit so was: http://www.shop.ip20.de/ip20edelstahltischbein.php
    oder aufm Flohmark umschaun..

    AntwortenLöschen
  3. Der ist ja wirklich toll! Hat etwas unglaublich gemütliches :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen

http://rosepetalsfromheaven.blogspot.com/
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...