ds

ds

Dienstag, 19. Mai 2015

DIY - Taschentücherhaus - Creadienstag











so ein Taschentücherhaus kann man immer gebrauchen. Ich habe schon eins - aus Kunsstoff - das tut mir schon ein paar Jahre gute Dienste.
Beim Entrümpeln meiner Kisten fielen mir diese Holzhausseitenteile (waren hier schon mal im Einsatz) in die Hände und ich dachte mir "da machste was draus" zu schade zum wegschmeissen.
Die Teile habe ich zusammengeklebt man kann aber zur besseren Stabilisierung  noch ein paar Nägelchen reinklopfen. Als "Deckel" dient ein zurechtgeschnittenens Stück Pappe mit einem Loch in der Mitte woraus man dann das Tascntuch ziehen kann.
Ich glaube aber, ich säge lieber noch ein Stück Holz passend als Deckel, denn der ist  dann schwer
genug um auch liegen zu bleiben und nicht immer mit dem Tuch hochzukommen  ;-)
Vielleicht, aber nur vielleicht sprühe ich dann das ganze Haus nochmal in weiss ein, vielleicht...doch bis dahin bleibt es jetzt im Büro so stehen - perfekt unperfekt - :-D
zum Creadienstag geht es hier entlang

bis bald habt es schön
Brigitte

Kommentare:

  1. Oh, wie schön ist das denn - ein Tücherhaus!
    Ganz begeisterte Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow! das ist eine tolle Idee!
    und ich würde es ganz genaus so im schwarz/weiss Look lassen, sieht klasse aus.
    Nach so einer Häuservorlage habe ich gesucht und sie nicht gefunden, wollte die selbst aussägen....naja....nun gibt es heute bei mir andere Häuser zu sehen.
    lg
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wie das dann so ist, ich glaube das bleibt so, wie heisst es doch so schön: "Nix hält länger als ein Provisorium" :-D

      Löschen
  3. Also ich finde das mit dem Schwarz-Weiß Look total schön! Vielleicht nur die Kanten alle Weiß? Und innen bleibt es Schwarz? So als Kontrast.
    Ich möchte auch sowas. Bitte! Adresse hast du ja! :D :*

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine wunderschöne Verpackung für Taschentuchboxen! ICh finde es so wie es ist ziemlich toll :-)

    Liebe gRüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine dekorative Idee.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  6. ja finde ich auch ;-)...so finde ich wenigstens immer die Taschentücher und muss sie nicht suchen hahaha l.g.

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine tolle Idee! Sieht doch viel schöner aus als so eine schnöde Verpackung ;)

    LIebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  8. Wiederverwertete Häuser, dass nenne ich nachhaltige Architektur. Eine tolle Idee!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine schöne Idee.
    Das Haus ist perfekt dafür und die Tücher sehen aus, wie Rauch, der aus dem Häuschen hervorkommt.
    Ich würde es so schwarz weiß lassen, sieht toll aus.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Brigitte,
    wow, was für eine tolle Idee und so wird das Nützliche auch noch dekorativ. ;-)
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. so isses, ich mag das wenn man Sachen die man ja doch ständig braucht noch dekorativ verpackt sind....

      Löschen
  11. Das ist eine lustige Idee. Häuschen gehen ja immer.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen

http://rosepetalsfromheaven.blogspot.com/
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...