ds

ds

Dienstag, 14. Juli 2015

DIY - Taschentücherbox - Creadienstag







Ich brauche in jedem Zimmer Taschentücher - ist so - denn urplötzlich läuft meine Nase, ich weiß nicht warum, hört auch genauso schnell wieder auf,  aber deshalb steht in jedem Zimmer so eine Taschentuchbox.
 Das Design auf den Papierboxen ist nicht schlecht, passt aber nicht immer  ;-) so kam ich auf die Idee , die Taschentücher in einen Glasübertopf zu stecken -  ohne Papierbox -, die passte leider nicht rein, das war eigentlich die ursprüngliche Idee....und damit ich die Tücher ohne alles mit rauszuziehen einzeln entnehmen kann, umwickelte ich den Glasbehälter mit einem Stück Kunstlederrest...


das sieht dann so aus......

mit weisser Naht.....

.....einem dicken Fliesenkreuz....(davon habe ich noch einige )    ;-D

und einer Öffnung für die Taschentücher , ist es nicht nur sehr praktisch sondern auch noch ganz schön anzusehen. Finde ich. Wie findet ihr es?


damit mache ich heute wieder beim Creadienstag mit.



ich wünsche euch was, bis bald
Brigitte

Kommentare:

  1. Das ist wirklich mal eine schöne und praktische Idee. Und dass die Box da nicht rein passt ist ja nicht wirklich schlimm, oder? Super, gefällt mir. LG Yna

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Idee - sieht viel besser aus als der Karton!!

    liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Sieht toll aus - viel besser als der Karton...
    Liebe Grüße, Lena

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Brigitte,
    eine schöne und praktische Idee!
    Hätte ich während meiner Sommergrippe gut gebrauchen können.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Sieht toll aus, praktisch und besonders schön anzusehen!
    Ich mag die schwarz/weiße Kombi und das Kreuz ist ein super Hingucker!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen

http://rosepetalsfromheaven.blogspot.com/
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...