ds

ds

Montag, 5. November 2012

Montagsmaler ** PILZ **

und schon wieder montag!
bei den montagsmaler möchte hella heute einen pilz; soll sie haben ;-)
einen glückspilz schicke ich ihr.
der fliegenpilz wird als glückspilz angesehen.
viele sagen der germanen, deuten auf eine tiefe verehrung des roten fliegenpilzes hin. wotan der germanische gott der extase und der erkenntnis soll für die entstehung der fliegenpilze zuständig sein.
der sage nach reitet wotan mit seinem gefolge zur wintersonnenwende durch die wolken, überall  dort wo der speichel seines pferdes den boden der erde berührt, wachsen 9 monate später rote fliegenpilze aus dem boden.
wer eine ganze pilzkolonie sehen möchte kann gerne bei hella vorbeischauen.
viel glück
brigitte

Kommentare:

  1. Ein Glücks-Pilz für mich *schmelz* - wie lieb von dir :-)
    Der ist echt toll... hach, ich bin glücklich!
    Lass dich drücken und vielen Dank!
    Nächste Woche wünsche ich mir... ein PFERD! *g*

    Möge für dich auch das Glück wie Pilze aus dem Boden schießen! LG Hella

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Brigitte,
    du kannst so toll malen, einfach schön!!! Der Pilz ist sowas von toll geworden!!! Einrahmenswert!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Dieser schöne Pilz wirkt einfach, ganz toll gemacht.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Dein hübscher Pilz sagt schon von Weitem:
    Laß mich stehn, ich schmecke nicht,
    diene zwar zum Glückverbreiten,
    nur in Deinem Magen nicht!

    ;-)))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  5. ein toller Fliegenpil,
    nicht zu glauben das er so giftig ist.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Ein ganz fantastischer Glückspilz ist das geworden, liebe Brigitte. Da kann man glatt vergessen, dass es eben auch ein Giftpilz ist, aber eben ein wunderschöner, der auch jedes Fotografenherz höher schlagen lässt.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir

    Arti

    AntwortenLöschen
  7. Fliegenpilze sind einfach nur wunderschön. Kein Wunder, dass man sie für einen Glückspilz hält. Essen soll man bekanntlich das Glück auch nicht. ;)

    Dein Bild ist wirklich toll geworden.

    LG

    AntwortenLöschen
  8. Klopf, klopf.... darf ich eintreten?
    Ein "PRACHTEXEMPLAR", dein Pilz, aber so schön, wie er aussieht... essen möchte ich ihn nicht!!!!!!
    Ich wünsche noch eine schöne Woche...
    LG

    AntwortenLöschen
  9. Wow, ein super schöner Fliegenpilz und interessante Hintergrundinfos gratis dazu ... astrein! Danke!!! ♥♥♥

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  10. Dein Fliegenpilz leuchtet so schön , das muss ein Glückspilz sein . Toll gemacht . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  11. Schlicht, einfach und doch sehr ausdrucksstark. Ein toller Pilz und danke auch für die Geschichte dahinter. War mir bis dato nicht bekannt.

    Liebe Abendgrüssle
    Nova

    AntwortenLöschen
  12. Ein wahrlicher Glückspilz...toll geworden und schön anzusehen. Warum man den Fliegenpilz als Glückspilz sah wusste ich auch noch nicht aber dank deiner interessanten Geschichte dazu weiss ich nun bescheid. Dankeschön:-))

    Liebe Abendgrüße und eine schöne Woche für dich
    Die Jurika

    AntwortenLöschen
  13. dein Pilz schaut wirklich wie ein Glückspilz aus!
    Die Idee die Kappe so knallig auszumalen - und den Rest mit schwarzen Strichen zu zeichnen finde ich wieder einmalig!
    Wenn ich das Bild so anschaue habe ich das Gefühl der Fliegenpilz schüttelt gleich viele Glücksgefühle auf uns aus :-)
    ein klasse Bild wieder
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  14. Dein Fliegenpilz ist mir gestern irgendwie durch die Lappen gegangen, aber heute habe ich ihn noch entdeckt und du hast ihn wunderschön gemalt, er leuchtet fantastisch und ich bin überzeugt, er bringt uns allen Glück. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen

http://rosepetalsfromheaven.blogspot.com/
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...