ds

ds

Dienstag, 4. Juni 2013

Creadienstag und Upcyclingday, DIY








mein heutiger beitrag zum creadienstag und upcycling day :
man nehme : leere marmeladengläser
                    einen alten gürtel; den schneidet man in stücke...und locht ihn, siehe foto
                    schrauben und muttern
                    ewtl. eine kleine kette wenn man hat, nur zur deko ;-)

die  in stücke geschnittenen und gelochten gürtelteile , setzt man mit hilfe von den schrauben und muttern wieder zusammen, zieht sie über das marmeladenglas, praktischerweise lässt sich der "gürtel" mit hilfe der muttern in der gewünschten breite des glases anpassen.... schreibt noch mit einem flüssigen kreidestift etwas unsinniges oder sinniges drauf ( kann man ja wieder entfernen ) stellt teelichter rein und fertig ist das stylische kerzenglas. man kann natürlich auch so, eine flasche  etc aufpeppen, der ideen sind hier keine grenzen gesetzt...ich glaube ich mach auch ein paar vasen auf diese weise, was meint ihr?






Kommentare:

  1. Bei all den vielen Varianten von "Gläsern zu Teelichtern" finde ich das wirklich eine richtig coole Version.
    Super!

    LG, Kirstin

    AntwortenLöschen
  2. eine coole Idee !
    Lieben Gruß
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Brigitte,
    was für eine coole Idee!
    Die Marmeladengläser gefallen mir besonders, echt toll.
    Sei lieb gegrüßt von Nina und gedrückt auch.

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja toll geworden! Liebe Grüße barbara

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja echt mal was ganz anderes und passt toll zum fotografierten Ambiente!
    LG, Monika

    AntwortenLöschen

http://rosepetalsfromheaven.blogspot.com/
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...