ds

ds

Freitag, 26. April 2013

Friday**Flowerday



bei mir gibt es heute zum friday-flowerday ein paar ganz schnell gepflückte** blaue traubenhyanzinthen**
--einfach in zwei becher mit "fischen" gestellt...fertig.
prachtvollere Blumenzusammenstellungen könnt ihr bei holunderblütchen bestaunen.




Kommentare:

  1. Jetzt weiss ich endlich wie die heißen. :)
    Danke. :))

    AntwortenLöschen
  2. Ach, die Traubenhyazinthen, die lieb ich auch. Früher habe ich damit ein ganzes blaues Band durch den Garten gelegt gehabt. jetzt sind es nur noch wenige, und deshalb trau ich mich auch gar nicht mehr, welche zu pflücken.
    Schön: die tolle Fischtasse als Vase!
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. das ist aber hübsch.
    die fische finde ich super in der "von oben betrachtet" variante. und die blümchen passen perfekt zu den bechern. lg n

    AntwortenLöschen
  4. Ich find es schön, so lässig und "arty". Die Becher sind auch witzig. VG

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Brigitte, die Becher sind klasse und mit den schönen Muscari drin erst recht !!! Viele liebe Grüsse,helga

    AntwortenLöschen
  6. Sehen toll aus deine Fischvasen mit den Muscari. Die Vase/Tasse ist echt originell und Muscari ist eine Blume, die ich sehr mag. Leider habe ich sie letztes Jahr erfolglos gesetzt, so dass bei mir keine im Garten wachsen. Vielleicht klappt es ein anderes Mal.
    Schönes Wochenende wünscht dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  7. ...die Becher sind ja witzig,
    die Traubenhyazinthen sind bei uns leider schon verblüht...

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Schlotfegerle - also kleine Kaminkehrer - nannte meine Oma die Traubenhyazinthen, seit Mitte der Woche blühen die bei mir im Vorgarten.
    Deine Fischbecher sind ja der Oberknaller, die hätte ich auch gerne.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen

http://rosepetalsfromheaven.blogspot.com/
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...